Die Strecken

Unsere Outdoorstrecke

Austragungsorte der fünf Wertungsläufe des Löffler-Cup sind zum einen die vereinseigene permanente Außenstrecke und die Halle „Weiße Mühle“ in Estenfeld.
Die permanente Outdoorstrecke des MST befindet sich direkt in Estenfeld am Sportgelände und hat eine Länge von 130 Metern.
Der Asphaltbelag hat eine 0,8er Körnung und bietet sehr guten Griff. Die Streckenführung ist sehr flüssig und hat neben einer langen Geraden auch schnelle und langsame Kurven.
Auf dem Vereinsgelände befindet sich genügend Platz für ein großzügiges Fahrerlager. Sanitäreinrichtungen und Parkplätze sind auch vorhanden.
Nur 30 Meter entfernt ist ein Campingplatz auf dem günstig übernachtet werden kann.

Die Hallenstrecke

In den Wintermonaten steht dem MST dank des Hausmeisters und Vereinsmitglieds Uli die schöne große Halle der „Weißen Mühle“ für die Austragung der Rennserie zur Verfügung. Hier wird für die Rennen eine Strecke mit 220 Meter Länge aufgebaut, die ebenfalls sehr flüssig, aber dennoch anspruchsvoll zu fahren ist. Die Halle bietet problemlos Platz für bis zu 120 Rennteilnehmer.
Wer jetzt Gefallen an der Rennserie des MST Estenfeld gefunden hat, ist herzlich eingeladen an einen Wertungslauf teilzunehmen.

Auf neue Gesichter freut sich das gesamte Team des MST-Löffler-Cup.

So findet Ihr uns

Anfahrt zur permanenten Außenrennstrecke:

A7 Ausfahrt Würzburg-Estenfeld, Richtung Estenfeld, nach der Shell-Tankstelle erste Möglichkeit links (Maidbronner Strasse) Ausschilderung Sportgelände folgen, die Strecke befindet sich direkt gegenüber der Gaststätte

Startadresse 
Zieladresse  Maidbronner Straße 40, 97230 Estenfeld

Anfahrt zur nicht-permanenten Hallenrennstrecke in der Weißen Mühle:

A7 Ausfahrt Würzburg-Estenfeld, Richtung Estenfeld, im Ort der Ausschilderung Richtung "Weiße Mühle" folgen

Startadresse 
Zieladresse  Weisse Mühle 1, 97230 Estenfeld